Startseite

Aktuelles

Spendenaufruf für die Menschen in den Krisengebieten

 
Wir unterstützen den Spendenaufruf des Landesfeuerwehrverband Rheinland Pfalz und möchten Sie aufrufen, in dieser schweren Zeit auch einen Beitrag zu leisten.
 
Geldspenden
Spendenkonto „Hochwasser“ bei der Kreissparkasse Ahrweiler: IBAN: DE86 5775 1310 0000 3394 57, BIC: MALADE51AHR.
 
Achtung!
Die Lager der Sachspenden sind zur Zeit überfüllt.
Bitte halten Sie die Gegenstände bereit bis die Lage übersichtlich geworden ist.
 

Weihnachtsgrüße des Wehrführers - 24.12.2020

Fototermin Gesamtgemeinde - 26.09.2020

Am 26.09.2020 haben sich alle Löschbezirke der Gemeinde zu einem gemeinsamen Fototermin mit allen Einsatzfahrzeugen getroffen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!
Du hast Interesse an der Feuerwehr? In den Fahrzeugen ist auch für Dich noch ein Platz frei! Komm einfach vorbei und mach mit!

Erste Hürde in der Feuerwehrlaufbahn gemeistert - 12.09.2020

In den letzten Wochen erlernten 12 Teilnehmer grundlegendes Wissen, das ein Feuerwehrmann für den aktiven Dienst mindestens beherrschen muss. Diese Grundausbildung muss jeder neue Feuerwehrangehörige durchlaufen, egal ob aus der Jugendfeuerwehr kommend oder ein totaler Neueinsteiger. Und gerade die Neueinsteiger mussten sich sehr viel Neues aneignen, denn das Grundwissen ist sehr vielfältig. Und dennoch meisterten alle Teilnehmerdie abschließende Prüfung mit Bravour, wie der Wehrführer der Gemeinde Wallerfangen, Frank Minor im Anschluss mit Stolz verkündete.

Auf dem Stundenplan standen viele Themen wie Rechtsgrundlagen, ein Erste-Hilfe Lehrgang, Löscheinsätze, Technische Hilfe, Unfallverhütungsvorschriften sowie Fahrzeug- und Gerätekunde. Und wer schon einmal einen Blick in die Fahrzeuge der Feuerwehr geworfen hat weiß, dass darin die verschiedensten Gerätschaften verladen sind. Denn schon lange steht nicht mehr nur die Bekämpfung von Bränden im Vordergrund.. Technische Hilfe und Umweltschutz sind in den letzten Jahrzehnten immer wichtiger geworden.Unter Technischer Hilfe fallen viele Aufgaben, wie z. B. Befreiung und Rettung verunfallter Personen, Hilfeleistung bei Überschwemmungen, Beseitigung von Sturmschäden, Tierrettung und noch vieles mehr.

Drei Wochen lang opferten die 12 Lehrgangsteilnehmer ihre kostbare Freizeit um sich für den aktiven Feuerwehrdienst fit zu machen. Und der Lohn war die bestandene Prüfung. Wehrführer Frank Minor wies aber daraufhin, dass nun das Üben des Erlernten im Löschbezirk weitergehen muss. Mit dem absolvierten Grundlehrgang sind die grundlegenden Tätigkeiten vermittelt, die nun durch regelmäßige Ausbildungen vertieft werden müssen.

Ein Dank richtete F. Minor auch an das Ausbilderteam, ohne deren tatkräftige Unterstützung die Durchführung des Lehrgangs nicht möglich gewesen wäre. Die erfolgreichen Absolventen der Truppmannausbildung Teil 1:

Löschbezirk Ittersdorf: Justin Reichert

Löschbezirk Mitte: Dariusz Bethge, Simon Marion, Erich Zenner

Löschbezirk Wallerfangen: Vincent Danisch, Fabian Gabriel, Moritz Leinen, Maximilian Louia,                Leon Roth, Marc Rupp, Tobias Steffen, Lucas Zenner

Verteilung der Schutzmasken - 26.04.2020

Nach Vorbereitung der
Gemeinde Wallerfangen unterstützten wir diese heute morgen bei der Verteilung der Schutzmasken.
Die Schutzmasken wurden in die Briefkästen der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Wallerfangen eingeworfen.
Vielen Dank an
Feuerwehr Wallerfangen LBZ – Mitte und Feuerwehr Wallerfangen – LBZ West für die Unterstützung.
 
Bleibt gesund!